Selfie mit Freddie Mercury

15. September 2017
15. September 2017 Roland

Die vorletzte Etappe führte uns heute von Martigny nach Neuchatel. Es war die bislang längste Tagesetappe auf unserer Tour de Hufeisen 2017: 142 km. Landschaftlich war es aber auch eine der schönsten Touren bislang.
Joachim hat heute das gepunktete Trikot über die Berge (über 1400 Hm) getragen. Glückwunsch, Joachim! Du hast es dir verdient!
Eine besondere Pause hatten wir heute in Montreux. Dort haben wir die Statue von Freddie Mercury besucht, der zeitweise in der Stadt gelebt und dort mit Queen seine letzte CD „Made in Haeven“ produziert hat.


Nur hundert Meter weiter hatte sich derweil unsere Begleitwagenfahrer Jürgen wieder einmal übertroffen. Im Fahrzeug hatte er ein komplettes Buffet mit Brot, Pizza, Obst und Gemüse aufgebaut – unglaublich!

Comments (3)

  1. Sissi

    Lieber Jürgen, ich werde dich bei unserem nächsten Urlaub wohl auch als Begleitwagenfahrer anfragen;-), jetzt wo ich das so sehe. Auch wenn das mit dir auf dem Rad zum Gardasee echt nett war. …
    Euch noch schöne letzte Tage, LG aus dem sonnigen MS, Sissi

    • Roland

      Frag ihn gerne an, Sissi! Wir haben in den letzten Tagen schon über den Marktwert gesprochen. Er ist teuer! Und….mittlerweile hänge ich als Berater mit in der Honorarschleife! 😉

      • Sissi

        Wieso Berater, Roland? Den brauche ich gar nicht, ich weiß ja schon, was ich buchen will…..:-)
        Euch eine gute Fahrt heute! LG aus der Sonne, ….jetzt noch. …,Sissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.